Was brauchst du, um ein Rockstar-würdiges EPK zu erstellen?

Als Künstler oder Band ist die Erstellung eines EPK (Electronic Press Kit) für das Wachstum unerlässlich und dein Aushängeschild für geschäftliche Zwecke. Werfen wir einen Blick auf die Dinge, auf die du achten musst um dich auf professionellste Art und Weise darzustellen.

Was ist ein EPK?

Ein EPK ist eine elektronische Online-Version der physischen Promomappe, die früher von Managern oder vom Künstler selbst per Post verschickt wurde. Die Hauptfunktion einer Promomappe ist die Pressearbeit bei der Bewerbung von Singles, Alben, Tourneen usw. Sie kann auch hilfreich sein, wenn du unveröffentlichte Musik an Labels schicken, Shows buchen und etwas Professionelles an die Leute in der Branche senden möchtest.

Ich habe schon eine Homepage, brauche ich zusätzlich ein EPK?

Definitiv. Die Homepage ist für deine Fans und entsprechend aufgebaut. Das EPK ist für potenzielle Business-Partner und enthält alle relevanten Infos über dich auf einer übersichtlichen Seite. So versendest du nicht ellenlange Texte, mit vielen Links oder schlimmstenfalls Anhängen, sondern nur noch einen Link.

Wem ist es zu senden?

– Reviewer und Reporter

– Venue- und Festival-Booker

-Radiosender oder Podcaster, die mehr über dich erfahren möchten!

 

Was sollte das EPK beinhalten?

1. Biografie
2. Beispiele deiner Musik (professionell aufgenommen)
3. Links zu sozialen Medien und Streaming-Diensten
4. Liste der kommenden Shows
5. hochauflösende und hochwertige Promofotos
6. Livevideos oder Musikvideos (professionell aufgenommen)
7.Deine Kontaktinformationen (oder die Kontaktinformationen deines Managements)

 

Wir empfehlen für die Erstellung als Hoster All-Inkl.* in Kombination mit WordPress und dem kostenlosen Theme Elementor. Du brauchst Hilfe bei der Erstellung? Schreib uns gerne einen Nachricht über das Kontaktformular.